Zeck Fishing Rattle Spoon

Artikelnummer: 1504501

Diese Waller Blinker zeichnen sich durch den enormen Radau aus, den sie unter Wasser veranstalten. Dafür verantwortlich sind sechs kleine Metallblättchen am unteren Ende. Neben den Wasserverwirbelungen, die dadurch erzeugt werden, schlagen die Blättchen immer wieder gegen den Hauptblinker, wodurch permanent Geräusche entstehen. Bei den drei schwereren Modellen kommt noch hinzu, dass es Doppelblatt-Blinker sind.

Kategorie: Startseite

Größe

ab 13,95 €

inkl. 16% USt. , zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Diese Blinker zeichnen sich durch den enormen Radau aus, den sie unter Wasser veranstalten. Dafür verantwortlich sind sechs kleine Metallblättchen am unteren Ende. Neben den Wasserverwirbelungen, die dadurch erzeugt werden, schlagen die Blättchen immer wieder gegen den Hauptblinker, wodurch permanent Geräusche entstehen. Bei den drei schwereren Modellen kommt noch hinzu, dass es Doppelblatt-Blinker sind. Auch das bringt zusätzliche akustische Reize ins Spiel. Gerade Welse, die etwas träger sind, lassen sich dadurch sehr gut auf den Rattle Spoon aufmerksam machen.

Neben diesen ganzen Zusatzreizen hat das Blatt des Blinkers aber auch alleine schon einen sehr guten Lauf, der starke Druckwellen erzeugt. Die Form in Verbindung mit dem Gewicht ist für weite und zielgenaue Würfe prädestiniert. Ein weiterer Vorteil des Rattle Spoons ist der auswechselbare Einzelhaken, der auf der konkaven (hohlen) Seite des Blinkers montiert ist. Der scharfe Haken dringt beim Biss sofort ins Welsmaul ein und kann sich nicht mehr wegdrehen. Beim grundnahen Führen steht dieser Haken weiterhin permanent nach oben, wodurch der Rattle Spoon viel seltener hängen bleibt als herkömmliche Blinker. Optional hat man die Möglichkeit am unteren, bereits montierten, Sprengring mit 55 Kilogramm Tragkraft noch einen zusätzlichen Einzelhaken oder Drilling zu montieren.

Die Rattle Spoons werden übrigens von unserem Testangler Jörg Willems höchstpersönlich in seiner eigenen Werkstatt in Handarbeit gebaut und montiert. Die Form dieses Blinkers hat sich bei ihm bereits seit Jahren bewährt. Durch die Metallplättchen konnte Jörg seine Fänge laut eigener Aussage mehr als verdoppeln. Den finalen Schliff verpasste er dem Köder dann vor etwa zwei Jahren. Mit dem feststehenden Einzelhaken konnte er die Fehlbissrate auf ein Minimum reduzieren, was einen erneuten, fast einhundertprozentigen Anstieg seiner Fänge zur Folge hatte.

Kontaktdaten

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.


Kunden kauften dazu folgende Produkte